Leistungssteigerung & Sauerstoff

Damit unser Körper funktioniert, muss genügend Sauerstoff über die Lunge an das Blut verteilt werden. Die optimale Sauerstoffsättigung liegt bei 98 – 99%, während sportlichen Aktivitäten sinkt dieser Wert. Um eine Einschätzung der persönlichen Leistungsgrenze festzustellen, wird die Messung des Sauerstoffgehalts mit sogenannten Pulsoximeter im Breitensport immer beliebter. Sinkt der Wert nämlich unter 94% sollte man dem Körper wieder Ruhe gönnen und die sportliche Tätigkeit beenden.

Eine wichtige Rolle spielt hierbei, dass der Körper im aeroben Bereich bleibt, das heisst er wird mit ebenso viel Sauerstoff versorgt wie er benötigt. Ist dies nicht der Fall und man fällt in ein anaerobes Level hat der Körper zu wenig Sauerstoff und muss den Kohlenhydratspeicher anzapfen. Die Konsequenz ist eine schnelle Ermüdung und ein Leistungsabfall.

Sauerstoffgehalt steigern

Was können wir tun, damit der Sauerstoffgehalt gesteigert wird. Richtig atmen ist sicher ein wichtiger Faktor. Die meisten von uns atmen nur oberflächlich und dies bei einer meist noch schlechten Körperhaltung. Atmen Sie bewusst und halten Sie den Rücke möglichst gerade.

Ausreichende Bewegung und Sport erhöht die Herzfrequenz, Ausdauer und Kondition und kann den Sauerstoffgehalt deutlich erhöhen.

Lebensmittel mit reichlich Antioxidantien wie Beeren, Hülsenfrüchte, dunkles Blattgemüse und Grünkohl, helfen dem Körper den Sauerstoff effizienter aufzunehmen. Auch Omega-3 Fettsäuren sind förderlich für die Aufnahme des Sauerstoffs im Blut.

Leistungssteigerung & Sauerstoff

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Anthozym Randenextrakt
    Anthozym Randenextrakt

    Energielieferant mit rechtsdrehender Milchsäure und Randenextrakt

    CHF 35.90
    inkl. MWSt zzgl. Versandkosten

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge