Curcuma

Curcuma wird auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt, es stammt aus Indien und gehört zu der der Familie der Ingwergewächse. Der Wurzelstock der Pflanze wird als Gewürz und Heilmittel verwendet. Curcuma wird vom Körper nur schwer aufgenommen, deshalb reicht es nicht, wenn wir es nur als Gewürz verwenden. Hier wird empfohlen, Curcuma in Form von Nahrungsergänzung einzunehmen, somit ist die Aufnahmefähigkeit garantiert.

Der wichtigste Stoff in Curcuma ist das Curcumin. Dieses wird auch als Färbemittel und Lebensmittelzusatz verwendet. Aber viel interessanter ist die gesundheitsfördernde Wirkung von Curcumin. Curcumin ist bekannt für seine entzündungshemmende Wirkung, zudem leitet es Schwermetalle aus dem Körper. Auch Verdauungsbeschwerden sowie Blähungen oder Völlegefühl können mit Curcuma bekämpft werden.

Curcuma

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Curcuma Extra Stark
    Curcuma Extra Stark

    Neue Rezeptur - maximale Bioverfügbarkeit

    CHF 32.90
    inkl. MWSt zzgl. Versandkosten

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge